Wilfrid Kuster, lic. phil.   

Gymnasiallehrer für Französisch und Informatik,
Studium an der Universität Zürich
(Französisch, Informatik und englische Literatur),
1989 bis 2003 Hauptlehrer an der Kantonsschule Trogen,
seit 1992 Dozent für Mediendidaktik (IGB Universität Zürich)
(ursprünglich: Fachdidaktiker für den Einsatz von ICT im Fachunterricht am Höheren Lehramt Mittelschulen),
2002 bis 2003 Ergänzungsstudium in Evaluation an der Universität Bern, seit 2003 Dozent für französische Sprache und Literatur an der Pädagogischen Hochschule St.Gallen.

Daneben langjährige Tätigkeit in der Lehrerweiterbildung, Mitarbeit in verschiedensten Arbeitsgruppen und Kommissionen im Bereich Schulinformatik (z.B. Vorstand SVIA, eidgenössische Expertengruppe für den Aktionsplan zu ppp-SiN), Mitinitiant des Kompetenznetzwerks für Gymnasiallehrpersonen ictgymnet.

 

Fortunat Schmid, Dr. phil. II   

Gymnasiallehrer für Mathematik und Informatik,
Studium an der Universität Zürich
(Mathematik, OperationsResearch und Physik)
Assistent bei Prof. Dr. Peter Kall am Institut für Operations Research, 1985 Dissertation über ein Thema der mathematischen Optimierung, 1982 bis 1990 Lehrbeauftragter der wirtschafts- wissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich,
seit 1974 Lehrer an der Kantonsschule Wiedikon,
seit 1985 Informatikverantwortlicher dieser Schule und somit zuständig im Informatikbereich für die technischen Installationen und die Unterstützung beim pädagogischen Einsatz,
seit 1992 Dozent für Mediendidaktik (ursprünglich: Fachdidaktiker am Höheren Lehramt Mittelschulen für den Einsatz von ICT im Fachunterricht).
Daneben langjährige Tätigkeit in der Lehrerweiterbildung und Mitarbeit in verschiedensten Arbeitsgruppen im Bereich Schulinformatik (z.B. eidgenössische Expertengruppe für den Aktionsplan). Mitinitiant des Kompetenznetzwerks für Gymnasiallehrpersonen ictgymnet.